Bookmark and Share

   
Das brauchen wir alle von Zeit zu Zeit: "Tapetenwechsel"!
Manche sagen auch "Luftveränderung", "Abstand" oder "öfter mal etwas Neues".
Darum wandern Menschen aus, wechseln den Beruf oder fahren einfach mal in Urlaub.
 
Unser Gottesdienstprogramm
"Tapetenwechsel" ein zweites Programm als Ergänzung unseres ersten Programmes, unserer Sonntagsgottesdienste!
Was können Sie erwarten?
Eine andere Zeit! Wir beginnen freitags um 19.00 Uhr.
Eine andere Form! Wir werden neue Lieder singen, andere Verkündigungsformen vorkommen lassen und viel mit Medien arbeiten. Dazu kommt eine Musikgruppe, die eigens dafür ins Leben gerufen wurde.
Und im Anschluss an den Gottesdienst gibt es kleine Leckereien und die Möglichkeit ins Gespräch zu kommen.
 
 
 
 

Ein paar Reaktionen auf den ersten „Tapetenwechsel“ am

12. September 2014:

"Ich wollte erst nicht kommen, weil ich so kaputt war. Aber das war genau das Richtige zum Runterkommen und hat so gut getan!"

"Die Kirche sah so schön aus mit der Beleuchtung."

"Die Band war wirklich richtig gut!"  

"Meine Tochter kam total begeistert von dem neuen Gottesdienst nach Hause. Sogar am Samstag erzählte sie noch davon."  

"Die Lieder waren wunderschön."  

"Meine Freundinnen müssen das nächste Mal unbedingt mitkommen." "Die meisten Lieder kannte ich nicht. Da hab ich mich einfach zurückgelehnt und den Text mitgelesen und auf die Musik gehört."  

"Ich habe meinen Sohn dieses Mal zum Gottesdienst genötigt, weil ich überzeugt war, dass dieses Format eher was für ihn wäre. Er war erst stinksauer, aber danach will er auch zu den nächsten Terminen gehen." …………….

 

 
 
Wir freuen uns auf Ihr Kommen!
 
nächster Termin 29. September 2017