2 Wochen Projekt...

... in denen sich die Kinder täglich neu entscheiden konnten, ob sie sich mit Musik, Farben und Bastelmaterial beschäftigen wollen, oder im Turnraum spannende Bewegungsgeschichten erleben, oder den Wald für sich entdecken. Die Kinder hatten an der Abwechslung viel Spaß und für den jeweils nächsten Tag schon eine feste Idee.

Im Wald gibt es sooooooo viele Möglichkeiten

Es wird nicht langweilig. Mit Tannezapfen Bilder legen, Buden bauen, Esel beobachten, picknicken und vieles mehr.

Toll, dass das Wetter gerade so gut mitspielt :)

 

Mit Musik und Tanz geht vieles leichter .....

 

 

 

 

 

 

 

Und das sind ein paar Ergebnisse aus der Kreativwoche ...

 

 

 

 

Im Turnraum ....

gab es den Dschungel,den Zirkus und das Piratenboot. Es war jeden Tag was los.

Der Teddy hat sich das Bein gebrochen...

...und was dann geschieht.

Das hat uns Frau Dr. König erzählt. Mit Bildern aus dem Krankenhaus, einem Röntgenbild vom Teddy, viel Verbadszeug und einem Video vom Hubschrauberstart. Vielen Dank an Frau Dr. König und ihre Kinder für ihr Engagement und die tolle Zeit.

 

 

 

Keine Angst vor dem Feuerwehrmenschen

Wenn du in Not bist und es kommt jemand mit einem Anzug mit Leuchtstreifen, mit großer Gesichtsmaske und laut schnaufend, dann ist das der mensch, der dir helfen will. Lauf eher auf ihn zu, als von ihm weg.

Das haben uns die Feuerwehrmänner bei ihrem Besuch in unserer Kita gesagt. Wir haben uns ansehen können, was ein Feuerwehrmann oder eine Feuerwehrfrau alles anziehen müssen um selbst geschützt in ein verrauchtes oder sogar brennendes Haus zu gehen.

Außerdem haben wir gelernt wie wir gemeinsam mit Mama oder Papa eine Kerze anzünden, mit dem Zauberspruch: "Vom Körper weg!"

Natürlich war auch die Bescihtigung des Feuerwehrautos mit im Programm.

Vielen Dank an die Feuerwehrmenschen aus Feuersbach.